Gottesdienst und Gemeindeentwicklung

Wer Verantwortung übernimmt, muss führen, leiten und entwickeln: Einzelne, Teams, Gemeinden. Dafür sind Führungs- und Leitungskompetenzen essentiell. Uns ist es ein Anliegen, Leiterinnen und Leiter so zu fördern, dass sie ihre Begabungen entfalten und sich neue Kompetenzen aneignen. Unsere Seminare und Trainings bieten prägnante thematische Impulse und eine professionelle Reflexion des eigenen Führungsverhaltens.

FuL Titelbild

Foto: iStock.com/Bulat Silvia

FÜHREN UND LEITEN

Persönlichkeitsstark Gemeinde gestalten

In unserem Trainingsprogramm für leitende Mitarbeitende einer Gemeinde lernen Sie, Ihre Persönlichkeit weiter zu entwickeln, um sich selbst, im Team und die Gemeinde noch besser führen zu können.

mehr

Tontechnik Bild

Foto: iStock.com/CreativeDJ

Tontechnik

Hervorragende Musik gut ausgesteuert? Angebote auf dem Weg dahin finden Sie hier.

mehr

Gemeindeburnout

Foto: Christian Erfurt on Unsplash

Seminar Gemeindeburnout

Um verschiedene Themen gegen das Gemeinde-Burnout geht es vom 23. bis 25. September 2022.

mehr

Gesellige Runde Kastellane

Foto: Priscilla Du Preez on Unsplash

Kastellanswochenende

„Gemeinde als Mehrgenerationenhaus !?“
Auftank-Wochenende im Oktober 2022 für alle, die für „Haus und Hof“ in einer Gemeinde verantwortlich sind

mehr


Nächste Termine

07.04.2022

Online-Coaching: Ein Kinderschutzkonzept entwickeln

Auf dem Weg zur sicheren Gemeinde - Modul 3

Seminare/Schulungen
Online-Veranstaltung
12.05.2022

Online-Coaching: Ein Kinderschutzkonzept entwickeln

Auf dem Weg zur sicheren Gemeinde - Modul 4

Seminare/Schulungen
Online-Veranstaltung

Berichte

Grundkurs Mentoring

In andere Menschen investieren und voneinander lernen

Warum ist Mentoring im Kontext der Gemeindearbeit wichtig? Mit dieser und anderen Fragen beschäftigte sich das Seminar „Grundkurs Mentoring“.

mehr

Sicher durch spannungsreiche Zeiten führen

Seminar „Achtung Hochspannung“

Als „intensiv, angefüllt und zugleich atmosphärisch fröhlich und entspannt“ erlebte Oliver Pilnei das Seminar der Akademie von dem er hier berichtet.

mehr