Timo stern EvcUtLF12XQ unsplash

Foto: Timo Stern / Unsplash

PREPARE/ENRICH-Seminare

PREPARE (engl.: vorbereiten) und ENRICH (bereichern) ist ein in den USA entwickeltes und vielfach
erprobtes Instrumentarium zur Ehevorbereitung bzw. zur Förderung von Ehen. Herzstück von P/E
ist eine gründliche Bestandsaufnahme der Beziehung anhand eines ausführlichen Fragebogens zu
unterschiedlichen Bereichen der Partnerschaft. Mit P/E haben Teilnehmende die Möglichkeit, sich
schnell einen Überblick über eine Paarbeziehung zu verschaff en. Das Seminar beinhaltet den Erwerb
der Lizenz zum P/E-Berater, alle Arbeitsmaterialien für eine Ehevorbereitung, Übungen für Paare in
der Krise, die Anleitung zur Kurzberatung und die Einführung in einen Paarkurs über 9 Wochen.
Dieses Seminar wird zweimal angeboten: im Februar in Hamburg und im Oktober in Dietzhölztal-
Ewersbach.

Ziel: Lizenzerwerb für die Arbeit mit PREPARE/ENRICH in der Ehevorbereitung und Paarberatung.

09. – 10.10.2020 in Dietzhölztal-Ewersbach

Weitere Seminare und Informationen: www.prepare-enrich.eu


Verschieden Einssein

Impulszeit für Paare

... und Gott schuf den Menschen und schuf sie, einen Mann und eine Frau(1. Mose/Genesis 1,27)

Einen Menschen? Oder zwei verschiedene? So sehr in der ersten Schöpfungserzählung von dem Menschen die Rede ist, so sehr von Einssein und Einheit, so deutlich wird von der ersten Aussage an auch Verschiedenheit betont: einen Mann und eine Frau! Und Verschiedenheit macht immer Verstehen erforderlich.

Darum geht es: Verschiedenheit wahrnehmen, anerkennen, verstehen und gemeinsam leben lernen. Einswerden in der deutlichen Unterschiedlichkeit. Individualität anerkennen, Raum für Wachstum geben, gemeinsam, aber auch für sich als Einzelne. Es geht um das WIR und um das jeweilige ICH der beiden im Zusammenleben.

Es geht um das Wachstum des Einzelnen wie auch um die gemeinsame Entwicklung der Beziehung. Damit geht es um die praktische menschliche Umsetzung dessen, wie wir eigentlich gemeint sind von dem, der uns ins Dasein rief: „... und schuf sie, einen Mann und eine Frau“.

Der Vortragsabend am Freitag führt in das ICH, DU und WIR im Zusammenleben ein. Das Seminar am Samstag bietet Paaren die Möglichkeit, dem WIR, dem ICH und dem DU in ihrem Zusammenleben (wieder) auf die Spur zu kommen, und vielleicht neue Wege im Sich-Mitteilen, Hören und Gehört-Werden zu erkunden.

Wir arbeiten mit kurzen Impulsen und Anregungen im Plenum, mit Übungen und geschützten Paargesprächen sowie der Möglichkeit für Resonanzen im Plenum.

Leitung: Nicole Mankel ist Gestalttherapeutin und Systemische Beraterin | www.nicolemankel.de
Pastor Jens Mankel ist Seelsorgereferent im Bund FeG und im Bund EFG

Teilnahme: Um intensiv miteinander arbeiten zu können, ist eine Teilnahme am Samstag nur für Paare möglich, die auch am Freitagabend dabei sind. Denn der Freitagabend ist die Einführung zum Seminar. Die Zahl der teilnehmenden Paare am Samstag ist beschränkt. Deshalb ist eine Anmeldung notwendig.

Der Freitagabend ist mit Vortrag und Impulsen zur Selbstreflexion so gestaltet, dass auch Personen, einzeln oder als Paar, teilnehmen können, die nicht zum Seminar angemeldet sind.

Kosten: nach Absprache


Partnerschule

Damit die Liebe bleibt und wächst!

Partnerschule ist ein von Rudolf Sanders entwickeltes Modell für Ehe-vorbereitung, -begleitung und Paartherapie. Partnerschule unterstützt Paare, Probleme miteinander zu klären und zu bewältigen, um zufriedener miteinander zu leben. Die Ressourcen eines Paares und die Vermittlung weiterer Kompetenzen stehen im Vordergrund. Mithilfe kreativer Medien und Bewegungsübungen wird eine ganzheitliche Kommunikation angeregt.

Wir planen auf Grundlage der Partnerschule mit Rudolf Sanders und Agnes Hofmann Wochenenden für Ehen von Hauptamtlichen, um angeleitet und mit anderen Paaren in ähnlichem Lebenskontext neu auf die eigene Situation zu schauen und Stärkung zu erleben.

Näheres zur Partnerschule unter www.partnerschule.eu