TAsK

Transaktionsanalyse und soziale Kompetenz für Kirche, Diakonie und soziale Institutionen

Die Transaktionsanalyse ist eine Theorie der menschlichen Persönlichkeit und der Kommunikation, die komplexe Situationen und Prozesse in einfachen Modellen und Konzepten transparent, gut verständlich und überschaubar veranschaulicht. So können Herausforderungen angenommen und festgefahrene Situationen verändert werden.

Die Ausbildung TAsK ist ein Angebot der Akademie Elstal zur intensiven Weiterbildung in Seelsorge und Beratung. Seit 2017 wird diese Berater-Ausbildung in Zusammenarbeit mit Günter Hallstein und Friederike Heinze angeboten. Die Ausbildung ist ein Baustein-System und der Einstieg ist jedes Jahr möglich. Der Ausbildungsvertrag wird jeweils für ein Jahr abgeschlossen wird. Der Abschluss "transaktionsanalytische/-r Berater/-in" kann nach ca. 3 Jahren erworben werden.

TAsK – Ein Weg zu persönlicher und professioneller Kompetenz

Sie lernen in dieser Ausbildung transaktionsanalytische Konzepte und Modelle mit den spezifischen Fragestellungen aus Ihrem Kontext zu verbinden:

  • Wie passen Selbstbestimmtheit und Dienst zusammen?
  • Wie steige ich aus einem angepassten Verhalten aus und bin dennoch respektvoll?
  • Wie kommuniziere ich klar mit Menschen mit hohem Engagement im Sozialen und im Ehrenamt?
  • etc.

Die Lernmethoden umfassen u. a. die Vermittlung von Theorie, Selbsterfahrung, Eigenreflexion und Körperwahrnehmungsübungen.

Ausbildungsleitung

  • Friederike Heinze  |  Hildesheim, Lehrende und Supervidierende Transaktionsanalytikerin in Supervision (Anwendungsfeld Beratung, PTSTA-C) und Coach  Homepage Friederike Heinze
  • Günter Hallstein  |  Breitscheid, Pastor des BFeG, Lehrender und Supervidierender Transaktionsanalytiker (TSTA-C)
    Homepage Günter Hallstein

TA 101 Grundlagenkurs

Der standardisierte Einführungskurs TA 101 ist die Voraussetzung für die Teilnahme an der Ausbildung in Transaktionsanalyse und sozialer Kompetenz. Der nächste Kurs wird im Herbst 2020 im Bildungszentrum Elstal angeboten.
Termin: Freitag - Sonntag 30. Oktober – 1. November 2020
Kosten: 225 € Kursgebühr zzgl. Übernachtung und Verpflegung (bei Unterbringung im DZ 130 € / im EZ 147 € / ohne Übernachtung 76 €)
Weitere inhaltliche Informationen erhalten Sie direkt bei der Ausbildungsleiterin Friederike Heinze, s. oben.
Zur Anmeldung:  TA 101

TAsK – Weiterbildungsgruppe 2021

Die Weiterbildungsgruppe 2021 zum/zur "Transaktionsanalytischen Berater/-in" beginnt im Februar 2021 im Bildungszentrum Elstal.

Der TAsK-Flyer als Download:
TAsK 2021

Termine

  • 18. – 20.02.2021 Acht grundlegende Techniken
  • 22. – 24.04.2021 Praxisseminar
  • 24. – 26.06.2021 Psychologische Spiele
  • 19. – 21.08.2021 Praxisseminar
  • 07. – 09.10.2021 Cathexiskonzepte
  • 18. – 20.11.2021 Praxisseminar

Jeweils Donnerstag, 16:00 Uhr
bis Samstag, 16:00 Uhr

Kosten

1.854 € pro Ausbildungsjahr
(zahlbar pro Modul: 309 €)

zzgl. Übernachtung und Verpflegung pro Modul:
Übernachtung im DZ 129 € / im EZ 145 € / ohne Übernachtung 74 €

(Änderungen vorbehalten)

Alle Informationen zu Taskplus– Weiterbildung zum/zur Transaktionsanalytiker/-in finden Sie hier


Rückmeldungen von Teilnehmenden

„TA ist für mich das Handwerkszeug, was ich lange für meine Beratung und Seelsorge gesucht habe. Aber auch darüber hinaus habe ich den Ausbildungsprozess als persönliche Bereicherung, Klärung und Inspiration in der Auseinandersetzung mit mir und den Beziehungen um mich herum erlebt. Ich bin fasziniert von der Methode und der Haltung, die man einübt und lebt.“

Dennis Sommer (Transaktionsanalyse und soziale Kompetenz – 2019)