Beratung Online-Gottesdienste

Foto: istockphoto.com/fizkes

„Wo zwei oder drei – oder unendlich viele auf Youtube – in meinem Namen versammelt sind ...“

Beratung für Gottesdienste in Corona-Zeiten

Viele Gemeinden probieren in dieser Corona-Zeit Online-Formate – als Ersatz oder Ergänzung für Präsenz-Gottesdienste; vorproduziert und geschnitten oder live gestreamt; aus dem Wohnzimmer oder dem leeren Kirchenraum; mit Mini-Band oder CD-Musik.

Dabei verstärkt sich vor der Kamera, was grundsätzlich gilt: Bild schlägt Wort. Die Kamera „sieht“ mehr als ein/e Gottesdienstbesucher/-in in der soundsovielten Reihe. Sie schafft Nähe, die zuweilen peinlich ist und zugleich Distanz, die Gemeinschaft erschwert.

Oft gibt es nur eine Kamera und schlechtes Licht, aber die „Zuschauer/-innen“ sind Fernseh-Perfektion gewöhnt, erwarten schnelle Schnitte statt langer Weile.
Eine spannende Herausforderung.

 

Auf dem Hintergrund ihrer langjährigen Erfahrung als Fernsehpastorin und Trainerin für Moderation und Gottesdienstgestaltung bietet Andrea Schneider Beratung an für Online-Gottesdienste: Wie können sie aussehen und was sollen sie ausstrahlen – nicht nur gut gemeint, sondern auch gut gemacht? Nicht fernseh-perfekt, aber attraktiv-menschennah?

Gemeinsam werden Gottesdienstbeispiele begutachtet und Andrea Schneider gibt Tipps zu Auftreten und (Körper-)Sprache.

Methoden einer solchen Beratung (Telefon- oder Zoom-Konferenz oder ggf. auch ein Vor-Ort-Seminar) werden mit der anfragenden Gemeinde vereinbart. Die Kosten variieren je nach Zeitaufwand.

Anfragen über das Büro der Akademie Elstal (akademie(at)baptisten.de) oder an Andrea Schneider (aschneider.ol(at)gmx.de) direkt.