Foto: Bild von Konevi auf Pixabay

Online-Forum: Islamische Verbände in Deutschland

28.10.2021

Zeit: 19:30 Uhr - 21:30 Uhr

Der Fachkreis Christen und Muslime lädt zu diesem Online-Forum mit Dr. Friedmann Eißler ein.

Begegnungen mit Menschen muslimischen Glaubens können einerseits ganz alltäglich und persönlich sein. Andererseits können auch mehr oder weniger offiziell eine Baptistengemeinde und eine Moschee oder ein islamischer Verein miteinander in Kontakt kommen. Als Ansprechpartner für Begegnung und Dialog bieten sich die islamischen Verbände an. Spätestens seit dem Putschversuch in der Türkei im Jahr 2016 wächst aber auch das Misstrauen und die Kritik gegenüber den Verbänden, ihrer engen Verbindung mit den Herkunftsländern, manchmal auch ihrer antidemokratischen und antisemitischen Tendenzen. Über ein Drittel der Muslime in Deutschland fühlt sich von mindestens einem Verband vertreten.

Welche Verbände gibt es? Wen vertreten sie? Wofür stehen sie?

Dr. Friedmann Eißler war 2008 bis 2020 wissenschaftlicher Referent der Evangelischen Zentralstelle für Weltanschauungsfragen (EZW) in Berlin und ist seit 2021 Islambeauftragter der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Er führt kenntnisreich ins Thema ein, erklärt die aktuelle Lage und lädt zur Diskussion ein. Der BEFG-Fachkreis will bei diesem Forum mit allen Interessierten ins Gespräch kommen und sich dadurch auch auf den Weg zu weiteren Begegnungen und Dialogen mit Muslimen begeben.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Anmeldung ist bis zum 26. Oktober möglich. Angemeldete erhalten am 27. Oktober die Zugangsdaten.

Zur Anmeldung

Veranstaltungsort

Online-Forum


Veranstalter

Fachkreis Christen und Muslime