Foto: istockphoto.com/pixelfusion3d

AmPuls Konferenz 2022

Hier wird es zu gegebener Zeit alle Zugänge zur Online-Konferenz geben.

Geplantes Programm

Abendprogramm Freitag

„Der Himmelsfels ist ein Heimatort für Menschen aus aller Welt, für alle, die Kraft brauchen, um die Berge zu versetzen, die jeden Tag vor ihnen stehen.“

Aus Spangenberg bei Kassel kommt das Team vom Himmelsfels um am Freitagabend diese Vision mit uns zu teilen: Brückenbauer zwischen Nationen, Kulturen und Konfessionen zu werden, das Fremde neu kennenzulernen, die Erfahrung der Versöhnung zu teilen. Ein Abend voller Musik, Inspiration, Neuentdeckungen, Gottes-Momenten, Lebendigkeit.

www.himmelsfels.de

Virtueller Marktplatz

Geplant sind zum einen virtuelle Bistrotische, an denen man sich zu einem Plausch trifft.

Außerdem gibt es virtuelle Marktstände, an denen man thematisch ins Gespräch kommen kann.

Wir organisieren diesen Programmpunkt über Breakoutsessions, zu denen man sich selbst zurordnen kann.

XTalks

Kurze, knackige Inputs zu relevanten Themen:

Agathe Dziuk: Die Vielfalt der Einheit: wenn aus etwas Alles wird
Göran Schmidt: Mit Jesus im Baumhauscamp
Rike Schlüter: Versöhnung – auf dem Weg zu heilen Beziehungen
Jens Stangenberg: Nicht die Welt, sondern die Kirche missionieren

Geplante Workshops (per Zoom)

[erkunde!] Digitale Ankerzellen mit Jens Stangenberg

Das Format "Ankerzelle" ist kompakt und integriert sich flexibel in den Alltag - ob frühmorgens, mittags oder spätabends. Zusammen mit anderen triffst Du Dich online für ca. 35 Minuten. Im hörenden Lesen eines Bibeltextes entsteht ein Resonanzraum des Heiligen Geistes. Durch "Beten entlang des Textes" beginnen geistliche Wahrheiten zu leuchten. Das baut den inneren Menschen auf und hilft, jeden Tag neu mit einer Jesus-Perspektive zu leben.

www.ankerzellen.de

Jens Stangenberg ist Pastor im BEFG und begeistert von den neuen digitalen Möglichkeiten.

 

www.jensstangenberg.de

[wegbereite!] Inklusion mit Agathe Dziuk

Damit alle Menschen ihren eigenen Platz in Gesellschaft und Gemeinde finden und einnehmen können, müssen erst Hindernisse ausgeräumt und Trampelpfade erschritten werden. Um das „Warum und Wie“ geht es in diesem Workshop.

[belebe!] Revitalisierung mit Benno Braatz

Belebung tut immer gut! Manchmal ist Belebung aber auch dringend notwendig, weil sich eine Gemeinde unfreiwillig die Zukunftsfrage stellen muss. Das „Projekt:Revitalisierung“ ist ein begleitetes Angebot des BEFG für solche Gemeinden, um eine Trendwende einzuleiten und eine neue Gemeindekultur zu entwickeln. Der Workshop bietet einen Vorgeschmack.

[innovate!] „Neue“ Formen für Glauben finden mit Christopher Rinke

„Wenn dir dein Glaubensleben öde und langweilig vorkommt, stehen die Chance nicht schlecht, dass Gott das genauso sieht“

Wie also Neues wagen und authentische Formen für meinen Glauben finden? Und wie kann das Teil meiner Gemeindeerfahrung werden?

Christopher Rinke ist Regionalreferent Süd und ist völlig elektrisiert von den freshen Projekten im Reich Gottes.

[verantworte!] Nachhaltigkeit als Grundhaltung mit Andreas Löffler

Was ist Schöpfungsverantwortung? Welche physikalischen und theologisch-philosophische Aspekte beeinflussen unser tägliches Handeln? Der Workshop gibt Anregungen zu einer praktischen Umsetzung eines nachhaltigen Lebensstils, anhand von interaktiven Anwendungen und Fallbeispielen.

Andreas Löffler ist Architekt, Professor für klimagerechte Architektur und Mitbewohner einer Mehrgenerationen Kommunität. Sein Herz schlägt dafür, Jesusnachfolge und nachhaltigen Lebensstil auf allen Ebenen des Lebens zusammenzubringen.
 

[refresh!] Gemeinde geht auch anders! mit Hanna und Dirk Pusch und Jo Gnep

Wenn ein Lagerfeuer neben der Kohte zum Gemeindezentrum wird oder plötzlich ein ausrangierter Eisenbahnwaggon mitten im Ort steht, dann haben Menschen es gewagt, Gemeinden ganz neu zu denken. Ein Outdoor-Gründungsprojekt in Baden-Württemberg und eine kleine existenzbedrohte Gemeinde in Brandenburg machen sich auf ganz unterschiedliche Wege, um Gemeinde mit den Menschen vor Ort zu leben. Geschichten, die Lust auf Gemeinde machen, die ganz anders - geht!

Hanna und Dirk Pusch, Joachim Gnep

[laboriere!] Kirche Kunterbunt als Erfahrungsraum für Familien mit Sara Bardoll

Ihr möchtet bei euch mit Kirche Kunterbunt starten? Ihr fragt euch, was es braucht, damit ihr loslegen könnt? Dann gibt es die Möglichkeit diese neue Form von Kirche für die ganze Familie in diesem Workshop kennenzulernen. Dabei wird das Kirche Kunterbunt Konzept vorgestellt, Chancen und Grenzen diskutiert und  Möglichkeiten zur Umsetzung aufgezeigt.

[surprise!] Von Jesus reden ohne zu evangelisieren mit André Peter

Was ist die gute Nachricht? Das Evangelium von Jesus ist viel größer als die gängigen Kurzfassungen und theologischen Richtigkeiten, die wir vielleicht im Sinn haben, um sie als Eintrittskarte in den Himmel zu verkaufen. Was, wenn wir einfach über unsere Erfahrungen mit Jesus reden würden?  

André Peter ist Regionalreferent im Dienstbereich Mission für den Norden. Er mag es, mit Gemeinden unterwegs zu den Menschen ihrer Region zu sein und unterstützt sie gerne dabei, ihre Berufung wieder zu entdecken.

 

[verbinde!] Deutsch-persische Gemeindeentwicklung mit Amir Paryari

In vielen Gemeinden sind Menschen aus Iran und Afghanistan angekommen. Sie suchen Gemeinschaft und Hilfe, und wollen im Glauben wachsen und Gemeinde mitgestalten. Was können wir dafür tun und welche Angebote und Unterstützung gibt es dafür?

 

www.baptisten.de/dpg

 

[overcome!] Rassismus überwinden – wie? Mit Thomas Klammt und Jessica Festus

Welche Vorurteile über Menschen anderer Hautfarbe stecken in meinem Kopf?
Welche Diskriminierungen erleben „People of Colour“ in Deutschland?
Was können wir als Christen dagegen unternehmen?
Lasst uns darüber reden!

[meet!] Global local – interkulturell vor Ort mit Fred Eick

Der Traum von christlicher Gemeinschaft, bei der es egal ist, woher wir ursprünglich kommen oder welche Muttersprache wir haben …

… wird wahr, wenn wir miteinander in der Bibel entdecken, wie Gott sich Gemeinde gedacht hat; und wenn wir durch interkulturelle Begegnung und Gemeinschaft verändert werden.

Fred Eick gibt Einblicke in das Projekt „global local“ und die Möglichkeiten, es in deiner Stadt umzusetzen.

https://globallocal.de/

[colourise!] malend beten mit Heike Beiderbeck-Haus

Wie wäre es, Zeit im Gebet zu verbringen und dabei den Körper und die Sinne einzubeziehen, aktiv, spielerisch und anschaulich.

Die Idee: Herumkritzeln kann jeder! Es geht nicht um vorzeigbare Kunstwerke oder anspruchsvolle Expressionen. Eine Handvoll normale Buntstifte und ein simpler Zeichenblock – und ein bisschen Zeit. Auch so geht Interaktion mit Gott.

Wer an diesem Workshop teilnehmen möchte, lege sich bitte einen Zeichenblock und Buntstifte griffbereit.

Heike Beiderbeck-Haus ist eigentlich Referentin für Beratung von Gemeinden hat aber auch ein Faible für kreative Spiritualität.