Bund im Gespräch - „Gemeindehäuser vermieten – mit Menschen in Kontakt kommen“

19.08.2020 | Seminare/Schulungen

Beginn: 19:00

Ende: 20:00

Die Vermietung von Gemeinderäume bietet oftmals ungeahnte Möglichkeiten: Zum einen kann die Gemeinde so ihre regelmäßigen Einnahmen steigern und zum anderen kann eine Öffnung für Außenstehende auch missionarisch wirken und ein Willkommenssignal in die Stadt senden. „Gemeindehäuser vermieten – mit Menschen in Kontakt kommen“ unter diesem Motto lädt das Entwicklungsteam des BEFG zu einem Online-Erfahrungsaustausch „Bund im Gespräch“ ein. Von ihren Erfahrungen berichten Stefan ter Haseborg (Leiter des Entwicklungsteams), Dagmar Wend (Berlin-Schöneberg), Charlotta Frings (Berlin-Wedding), Bernd Siodlaczek (Ober-Ramstadt) und Volker Springer (Kaufm. Geschäftsführer des BEFG).

Wie können Menschen neu durch das Gebäude erreicht werden und wie kann zum Beispiel der Spielraum für Modernisierung und Instandhaltung vergrößert werden? Das Projektteam freut sich, mit Euch darüber ins Gespräch zu kommen. Dagmar Wend berichtet in einem Video von ihrer Erfahrung mit Festen in den Gemeinderäumen.

Ziel: Potentiale von Gemeinderäumen entdecken.

Zielgruppe: Gemeindeleitungen, Kassiererinnen und Kassierer, Verantwortliche für Gemeindehäuser und alle, die dieses Thema gerne stärker in den Fokus nehmen wollen.

Anmeldung: akademie-online(at)baptisten.de

Veranstaltungsort

Online-Gespräch