„Führen und Leiten“

Mit Persönlichkeit • gemeinsam • Gemeinde gestalten

Leitungsverantwortliche in einer Gemeinde stehen vor vielfältigen und komplexen Aufgaben: Gemeinsam mit der gesamten Gemeinde das eigene Profil stärken. Freiwillig Engagierte gut fördern und begleiten. Immer wieder transparent kommunizieren und Konflikte geschickt bearbeiten. Veränderung effektiv gestalten sowie verantwortungsvoll rechtliche und finanzielle Entscheidungen treffen.

Beim Kurs „Führen und Leiten“ erwerben Teilnehmende hierfür grundlegendes Wissen und handlungsorientierte Kompetenzen. Das Angebot ist auf baptistische Gemeinden und deren kongregationalistisches Gemeindeverständnis zugeschnitten, kann aber auch von Mitarbeitenden anderer Konfessionen und Organisationen besucht werden, die basisorientiert arbeiten möchten. 


Grundlagenkurs „Führen und Leiten“ in den Regionen

Landesverband NRW – März 2024 bis September 2024

Termine

  • Modul I: 15. – 16. März 2024
  • Modul II: 21. – 22. Juni 2024
  • Modul III: 27. – 28. September 2024

jeweils Freitag 19:00 Uhr - 21:00 Uhr, Samstag 09:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

EFG Dortmund Feldherrnstr.
Feldherrnstraße 11
44147 Dortmund

Teilnahmegebühr für alle drei Module

Pro Person: 339,00 € (inkl. Verpflegung und Getränke, ohne Übernachtung)

Kontakt

akademie(at)baptisten.de
Tel. 033234 74-168

Landesverband NOSA – Mai 2024 bis November 2024

Termine

  • Modul I: 03. – 04. Mai 2024
  • Modul II: 30. – 31. August 2024
  • Modul III: 08. – 09. November 2024

jeweils Freitag 19:00 Uhr - 21:00 Uhr, Samstag 09:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

EFG Schöningen, Christuskirche
Helmstedter Straße 10
38364 Schöningen

Teilnahmegebühr für alle 3 Module

Pro Person: 339,00 € (inkl. Verpflegung und Getränke für alle drei Module, ohne Übernachtung)
Auf Nachfrage können Gemeinden, die mehrere Teilnehmende anmelden, die Teilnahmegebühren in Raten jeweils nach den Modulen bezahlen (Pro Person und Modul 113,00 €). Rabatt bei großen Gruppen auf Anfrage möglich.

Kontakt

akademie(at)baptisten.de
Tel. 033234 74-168

Landesverband NWD – Oktober 2024 bis Januar 2025

Termine

  • Modul I: 11. – 12. Oktober 2024
  • Modul II: 29. – 30. November 2024
  • Modul III: 17. – 18. Januar 2025

jeweils Freitag 19:00 Uhr - 21:00 Uhr, Samstag 09:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

EFG Aurich
Oldersumer Straße 202
26605 Aurich

Teilnahmegebühr für alle 3 Module

Pro Person: 339,00 € (inkl. Verpflegung und Getränke für alle drei Module, ohne Übernachtung)

Auf Nachfrage können Gemeinden, die mehrere Teilnehmende anmelden, die Teilnahmegebühren in Raten jeweils nach den Modulen bezahlen (Pro Person und Modul 113,00 €). Rabatt bei großen Gruppen auf Anfrage möglich.

Kontakt

akademie(at)baptisten.de
Tel. 033234 74-168

Anmeldung

Zur Anmeldung

Landesverband Baden-Württemberg – März 2025 bis Juni 2025

Termine

  • Modul I: 21. – 22. März 2025
  • Modul II: 09. – 10. Mai 2025
  • Modul III: 27. – 28. Juni 2025

jeweils Freitag 19:00 Uhr - 21:00 Uhr, Samstag 09:30 - max. 17:15 Uhr

Veranstaltungsort

EFG Stuttgart, Bethelkirche
Forststraße 72
70176 Stuttgart

Teilnahmegebühr für alle 3 Module

Pro Person: 339,00 € (inkl. Verpflegung und Getränke für alle drei Module, ohne Übernachtung)
Auf Nachfrage können Gemeinden, die mehrere Teilnehmende anmelden, die Teilnahmegebühren in Raten jeweils nach den Modulen bezahlen (Pro Person und Modul 113,00 €). Rabatt bei großen Gruppen auf Anfrage möglich.

Kontakt

akademie(at)baptisten.de
Tel. 033234 74-168

Anmeldung

Zur Anmeldung


Supervisionsangebot für Ehrenamtliche in Leitungsverantwortung

Online-Supervision

Supervisionsangebot für Ehrenamtliche in Leitungsverantwortung

Reflektion von schwierigen Situationen und Problemen aus dem eigenen Leitungsalltag

Bei Interesse an akademie(at)baptisten.de schreiben


Die drei Trainingsmodule

Das Kursangebot gliedert sich in drei Module mit je 8 Unterrichtseinheiten, die jeweils von Freitagabend bis Samstagnachmittag regional vor Ort angeboten werden. Da die Module inhaltlich aufeinander aufbauen, wird die Teilnahme an allen drei Modulen empfohlen.

Zur Methodik

Aktuelles Knowhow aus dem Bereich der Organisationsentwicklung wird theologisch reflektiert und handlungsorientiert vermittelt. Gut visualisierte und abwechslungsreich präsentierte Impulse zu den verschiedenen Themenschwerpunkten wechseln sich ab mit Anwendungsbeispielen, Übungen und Gruppenarbeiten. Je mehr Personen eines Leitungsteams teilnehmen, um so konkreter kann der Praxisteil auf die eigene Situation bezogen werden. Nach jedem Modul erhalten die Teilnehmenden eine umfangreiche Dokumentation (ca. 80 Seiten) zur Weiterarbeit in der eigenen Organisation (z.B. für Klausuren und Gemeindeforen) und am Ende des Kurses wird eine Teilnahmebescheinigung über Umfang und Inhalte des Kurses ausgestellt, die auch im beruflichen Kontext vorgelegt werden kann. 

Modul I – Sich selbst führen

Das wichtigste Führungstool: Die eigene Person

Um welche Fragen es in Modul I geht:

  • Was heißt führen und leiten?
  • Was sind führende Personen in meinem Leben und welche Wirkung/Prägung haben sie auf mich?
  • Welcher Entscheidungsstil passt zu mir?
  • Was macht Macht mit mir?
  • Wie wirke ich auf andere?
  • Was heißt Selbstmanagement?
  • Lebe ich aus den Ressourcen oder aus den Reserven?

Modul II – Im Team führen

Ein Leitungsteam formen

Um welche Fragen es in Modul II geht:

  • Was gehört alles dazu, um Teamrollen und -prozesse zu verstehen und zu gestalten?
  • Wie legen wir die Basis für gute Zusammenarbeit?
  • Wie gewinnen wir Ehrenamtliche, begleiten und fördern sie?

Modul III – Gemeinde führen

Gemeinsam Veränderungsprozesse gestalten

Um welche Fragen es in Modul III geht:

  • Was bedeutet Veränderung und wie gestalten wir Veränderungsprozesse?
  • Wir wollen uns verändern – aber in welche Richtung eigentlich?
  • Wie erleben Menschen Veränderungen?
  • Wie gehen wir mit Widerständen um und verhandeln Konflikte?

Video zum Kurs


Referentinnen und Referenten

Bettina Ehmer

Bettina Ehmer

  Bettina Ehmer

Trainerin | Coach | Supervisorin und Teamentwicklerin mit dem Fokus auf Entwicklung von mehr Teamresilienz

Ann Kathrin Horstmann

 

Ann Kathrin Horstmann

Sozialpädagogin | Christliche Lebensberaterin (BI) | Coach und Supervisorin (AESC) | Trainerin | Entwicklung & Entfaltung von Menschen, Ideen & Gemeinden unterstützen

Stefan ter Haseborg

Stefan ter Haseborg

  Stefan ter Haseborg

Business Coach | Organisationsgestalter | Trainer, Impulsgeber | Itzehoe | „Gemeindeleitungen praxisbezogen und handlungsfähig aufstellen“

Annika Jans

Annika Jans

  Annika Jans

Systemische Beraterin | Coach | Dozentin | Gestaltung positiver Kommunikation und Zusammenarbeit | Begleitung in Veränderungs-prozessen

Wilma Lükenga-Kruse

Wilma Lükenga-Kruse

 

Wilma Lükenga-Kruse

Erfahrung im Bankenbereich | Coach | TAsK-Weiterbildung | Beraterin | Mediation | Menschen befähigen, ihr Leben mit Sinn und Freude zu füllen, um selbstbestimmt zu leben

Birte McCloy

Birte McCloy

 

Birte McCloy

Trainerin | Beraterin | Coach | Mediatorin | Mit Feingefühl für Menschen und Situationen das Ziel im Blick | Führung, Change, Konfliktbegleitung

Dieter Orzessek

Dieter Orzessek

  Dieter Orzessek

Systemischer Coach | Trainer | Berater | Schwerpunkt Kommunikation und Führung

Martin Sinn

Martin Sinn

  Martin Sinn

Coach | Supervisor | Gemeindeberater | Veränderungsprozesse im Team aktiv gestalten - mit Glauben und Kompetenz

Silke Sommerkamp

Silke Sommerkamp

  Silke Sommerkamp

Pastorin im BEFG | Gymnasiallehrerin (Mathematik / Evangelische Religion) | Doktorandin in Praktischer Theologie an der Uni Leipzig

Gerlinde Wentzel

Gerlinde Wentzel

 

Gerlinde Wentzel

Heim- und Jugenderzieherin | Sozialarbeiterin | Coach (DGfC) | Bochum | „Auseinandersetzung mit der eigenen Person und dem Miteinander im Team.“