Seminare zu Finanzthemen

Grundlagen und Detailfragen – praxisnah und theoretisch fundiert

Seminare zu Finanz- und Rechtsfragen

Die rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen, die Finanzverantwortliche in Gemeinden beachten müssen, sind komplex und einem ständigen Wandel unterworfen. Die Seminare zu Finanz- und Rechtsfragen sind für Neueinsteiger deshalb unerlässlich – und sie halten erfahrene Kassenverantwortliche auf dem Laufenden. Der BEFG empfiehlt die Teilnahme auch Gemeindeleitern, da unter anderem Fragen der Rechtsvertretung und des Rechtsstatus der Gemeinde behandelt werden.

Die Wochenendtagungen werden vom BEFG in Zusammenarbeit mit der Spar- und Kreditbank Bad Homburg (SKB) durchgeführt.

Tagung vom 16. bis 18. Oktober 2020 in Dorfweil

Die Durchführung der Tagung und die Anzahl der Teilnehmenden ist von den im Herbst zu beachtenden behördliche Vorgaben abhängig. Derzeit begrenzt sich die maximale Anzahl der Teilnehmenden auf 40. Diese Größenordnung ist nur darstellbar, da wir von der Möglichkeit Gebrauch machen, Gruppen von jeweils 10 Personen mit personalisierter Sitzvergabe zu bilden. Innerhalb dieser Gruppen muss der ansonsten generell einzuhaltenden Mindestabstand von 1,5 m nicht beachtet werden. Diese Gruppenbildung kommt im Rahmen der Plenumsangebote im gemeinsamen Tagungsraum sowie bei Einnahme der Mahlzeiten zum Tragen. Bei den Workshops, in den Pausen und sonstigen freien Zeiten gilt für alle Teilnehmenden die übliche Abstandsregel. Die weiteren aktuell gültigen Hygieneregelungen des Tagungshauses werden nach formeller Anmeldung zur Verfügung gestellt.

Mit der Anmeldung zur Tagung erklären sich alle Teilnehmenden mit den besonderen Bedingungen der Durchführung einverstanden.

Weitere Informationen zur Durchführung und auch das Programm werden nachgereicht.

Ansprechpartnerin für Fragen rund um die Tagung ist Mirjam Bahne.

Lesen Sie hier die Erfahrungsberichte von früheren Tagungsteilnehmern.

Bilder der Tagung im März 2019

Kennenlernrunde...

...am Freitagabend

Teilnehmer im Gespräch

Bei einem der acht Workshops

Gemeinsamer Gottesdienst

Verabschiedung von Dietrich Mascher

Seminar Gemeindebuchführung

Kassenverwalterinnen und -verwalter haben bei diesem Seminar Gelegenheit, die Gemeindebuchführung mit der Software OPTIGEM in einem zweitägigen Seminar zu erlernen. Behandelt wird ein ganzes Haushaltsjahr, vom Einpflegen der Anfangsbestände bis zum Kassenbericht und Jahreswechsel. Vermittelt werden die theoretischen Grundlagen und deren Umsetzung.

Nächster Termin: 15. bis 16. Mai 2020 in Elstal

Informationen zum Seminar zum Download

Ansprechpartnerin für Fragen rund um das Seminar Gemeindebuchführung ist Mirjam Bahne.