Bundesratstagung 2021 online

5. bis 7. November: „Dich schickt der Himmel!“

Die Bundesratstagung 2021 findet ausschließlich online statt. Ein Schwerpunkt des Bundesrates sind die Wahlen zu den Gremien des BEFG. Die Delegierten werden neue Präsidiumsmitglieder, Verhandlungsleitende für den Bundesrat, Finanzsachverständige sowie Mitglieder des Kirchengerichts bestimmen. Am Freitagabend findet ein Online-Talk mit interessanten Gästen zum BEFG-Jahresthema „Dich schickt der Himmel!“ statt. Ihren Abschluss findet die Ratstagung am Sonntag mit einem digitalen Bundesgottesdienst um 10 Uhr.

Gemäß Beschluss des Bundesrates 2019 erhält jede Gemeinde zusätzlich zum regulären Abgeordnetenschlüssel ein Mandat für einen Abgeordneten oder eine Abgeordnete unter 35 Jahren.

Programm

Donnerstag, 30. Oktober

16:30 Uhr Technik-Check-in
Ein Angebot zum Kennenlernen der Technik von Openslides und Zoom.

Dienstag, 2. November

19:00 bis 20:30 Uhr Vorstellung der Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahlen
Es ist notwendig, sich zu dieser Veranstaltung bis spätestens 31. Oktober 2021 unter info-wahlen(at)befg.de extra anzumelden. Der Konferenzraum wird um 18:30 Uhr freigeschaltet.

Freitag, 5. November

16:00 Uhr Beginn der Plenarsitzungen
Der Technik-Check-in ist bereits ab 15:00 Uhr freigeschaltet.

20:00 bis 21:00 Uhr Online-Talk
Dich schickt der Himmel – um Zukunft zu erkunden, Herausforderungen anzunehmen und Reich Gottes zu gestalten. Erik Klausch, Emilia Handke, Jason Liesendahl und andere werden ihren „Dich schickt der Himmel!“-Momenten erzählen – inmitten von Tradition und Moderne, Feiern und Anpacken, Stille und Aufbruch. Moderiert wird der Abend von Lea Herbert und Dennis Sommer.

 

 

Samstag, 6. November

9:00 bis 16:00 Uhr Plenarsitzungen
Der Technik-Check-In ist bereits ab 08:30 Uhr freigeschaltet.

Sonntag, 7. November

10:00 Uhr Bundesgottesdienst
Im Gottesdienst geht es um die Fragen: „Was bedeutet es, dass uns der Himmel schickt? Im Hinblick auf unsere Zukunft als Gemeinden? Nach den Erfahrungen, die wir im Lockdown gesammelt haben? Was wollen wir loslassen? Was wollen wir mitnehmen in die Zukunft?“ Gemeinden des BEFG werden berichten, wie sie der Himmel schickt. Deborah Storek von der Theologischen Hochschule Elstal und Alexander Rockstroh vom Christusforum Deutschland predigen dazu, Natalie Georgi übernimmt die Moderation. Manuel Schienke und der Projektchor „Up to You“ tragen zur musikalischen Gestaltung der Veranstaltung bei.